Verunsicherung

Die Abschafffung des Unglücks. Erster Teil

 

My home is my castle, heißt es oft. Doch was, wenn das Heim zur Festung wird, in dem es kein Rein und schon gar kein Raus mehr gibt? Was, wenn das vertraute Zuhause zur üblen Falle wird?

 

Der Roman Verunsicherung spielt in einem fiktiven und genau jenem Ort irgendwo in Deutschland, den jeder sofort als seine eigene Nachbarschaft erkennt. Mit all den merkwürdigen und doch durchaus angesehenen Nachbarn: Dem biederen Lehrer, der kessen Abiturientin, dem schmierigen Politiker, dem schnöseligen Rockmusiker, dem geleckten Notar, seiner aufgebretzelten Gehilfin, der ausgezogenen Gattin mit ihrem sportlichen Geliebten - und all den anderen, die wir so lieben (und fürchten).

 

Da mischt sich manchmal zusammen, was nicht zusammen gehört - und es gibt unerwartet einen explosiveren Cocktail als Gutmeinende es sich vorstellten...

 

VERunSICHerung ist der erste Band der Trilogie Die Abschaffung des Unglücks des legendären Autors Christoph Buggert.

 

Copyright: Rainer Jogschies (Nachttischbuch-Verlag, Berlin 2014); auf dem Cover zu IM VIERTEN ZIMMER DER ZEIT (ROMAN) verwendet: Christoph BUggert: Im vierten Zimmer der Zeit (ISBN-13: 9-78-3-937550-25-1), Berlin 2019. Jegliche Vervielfältigung oder Weitergabe sowie Verwendung, auch private, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Verlages und ist honorarpflichtig (einzuholen unter info[at-Zeichen]nachttischbuch.de). bedarf der

Kehrseite: Das Domino des Lebens

Die Abschaffung des Unglücks

... und was dabei alles schief gehen kann


Was ist nur Zufall? Und was Glück? Und was das Glück, das ein Mensch haben kann?

Christoph Buggert hat sich auf die Suche nach den Bausteinen dazu begeben. Beim ersten Hinsehen erinnerten sie an das Domino, weil sie auch mal umstürtzen oder mitrissen, obwohl sie zuvor ganz anders ausgelegt waren. Wir Leser werden Zeuge und Teil dieses so arglos scheinenden Spiels. Spiel?

Immerhin: Ein Überfall, eine Vergewaltigung, eine Vergangenheit, Fremde, Freunde und Kollegen - aber es kommt noch schlimmer.

In Christoph Buggerts Roman Verunsicherung reiht sich eine kleine Katastrophe an die andere, große. Zwar wie in einem Spiel.

Und doch ist es ernst mit der Verunsicherung, die nach und nach alle Handelnden erfasst und sie abbringt von der Spur, die sie sich selbst legten.




9783937550251_Verunsicherung.jpg

Neuveröffentlichung

Verunsicherung
Nachttischbuch-Verlag/Hamburg 2019
 
148 Seiten Hardcover zu 23,99 Euro
ISBN-13: 978-3-937550-25-1
 

Sie können den gerade erschienenen Roman Verunsicherung gleich hier bestellen.

Das Exemplar wird sofort eigens für Sie gedruckt
. Unser Vertriebspartner
Books on Demand sendet es Ihnen umgehend zu.

Natürlich bestellt auch der Buchhandel gern ein Exemplar für Sie, das in der Regel am folgenden Tag für Sie bereitliegt.

 

 

zum Seitenanfang | eine Seite zurück | Print-Version anzeigen